Zum Inhalt dieser Seite / Beginn Content
     Deutsch                       English
      

      

BERICHTE IN DER PRESSE

 

Zum Klinkerputzen in Kornwestheim

Administrator (admin) on 07.12.2011

Staub und Dreck aus 35 Jahren Industriegeschichte klebt schwarz und fest an dem traditionsreichen Industriebau der Salamander AG.


Staub und Dreck aus 35 Jahren Industriegeschichte klebt schwarz und fest an dem traditionsreichen Industriebau der Salamander AG. Solange ist die denkmalgeschützte Klinkerfassade nicht mehr gereinigt worden. Damals, Ende der 60er, hatten Fassadenreiniger einfache Bürsten in der Hand. Eine riesige Fläche musste in mühevoller Handarbeit geschrubbt werden. Das war eine monatelange Arbeit für viele Arbeiter des Schuhkonzerns.

Heute sind es drei Techniker einer Münsterländer Spezialfirma, die Abschnitt für Abschnitt im sogenannten JOS-Verfahren reinigen. Nach ihrer Arbeit wird der schwarz gewordene Klinker wieder hellrot leuchten. Den optisch größten Effekt werden die Techniker erzielen. Von den Ausmaßen des Salamandergebäudes war auch Eberhard Jüngst beeindruckt, Geschäftsführer der JOS-Reinigung-Nord. Dass die Münsterländer immer wieder an prominenten Orten tätig sind, liegt an dem schonenden Verfahren welches sie anwenden. Der Salamander Bau soll dadurch für Büros und Betriebe noch attraktiver werden. Nach Ende der Arbeit werden mehrere Tonnen Glaspudermehl, welches durch das Jos-Verfahren in ein Rotations-Wirbelstrahl versetzt wird, verarbeitet worden sein.

Quelle / Auszug: Stuttgarter Zeitung vom 08.August 2005

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Baustelle Märchenschloss Baustelle Märchenschloss
Im März 2013 wurde das Nobelhotel eines österreichischen Multimillionärs nach einer Renovierung für 200 Millionen Euro neu eröffnet. Nach einem Großbrand im Oktober desselben Jahres wurde nun das in Steinfurt ansässige Fassaden-Reinigungsunternehme

»

Baustelle Märchenschloss Baustelle Märchenschloss
Im März 2013 wurde das Nobelhotel eines österreichischen Multimillionärs nach einer Renovierung für 200 Millionen Euro neu eröffnet. Nach einem Großbrand im Oktober desselben Jahres wurde nun das in Steinfurt ansässige Fassaden-Reinigungsunternehme

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Zielvorgabe: Porentief sauber Zielvorgabe: Porentief sauber
Was haben der Petersdom in Rom, der Reichstag in Berlin oder das Schloss Neuschwanstein mit dem Haus von Dr. Anka Gronert in der Westerkappelner Kreuzstraße gemeinsam?

»

Zielvorgabe: Porentief sauber Zielvorgabe: Porentief sauber
Was haben der Petersdom in Rom, der Reichstag in Berlin oder das Schloss Neuschwanstein mit dem Haus von Dr. Anka Gronert in der Westerkappelner Kreuzstraße gemeinsam?

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

JOS-Verfahren:  Algen & Moos restlos entfernen JOS-Verfahren: Algen & Moos restlos entfernen
Die Flutmauern in Brake zwischen Hafen und der Kajepromenade sind in die Jahre gekommen. ehr als vier Jahrzehnte trotzen die mit Klinker verblendeten Mauern den Sturmfluten.

»

JOS-Verfahren:  Algen & Moos restlos entfernen JOS-Verfahren: Algen & Moos restlos entfernen
Die Flutmauern in Brake zwischen Hafen und der Kajepromenade sind in die Jahre gekommen. ehr als vier Jahrzehnte trotzen die mit Klinker verblendeten Mauern den Sturmfluten.

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Techniker lassen denkmalgeschützten Klinkerbau in neuem Glanz erstrahlen   Techniker lassen denkmalgeschützten Klinkerbau in neuem Glanz erstrahlen
Eine Herkulesaufgabe: Drei Männer reinigen zur Zeit 7000qm Fassade am Salamander-Gebäude. Die Salamander AG lässt das Erscheinungsbild des Areals aufpolieren. Mit einer besonders schonenden Spezialmethode.

»

Techniker lassen denkmalgeschützten Klinkerbau in neuem Glanz erstrahlen   Techniker lassen denkmalgeschützten Klinkerbau in neuem Glanz erstrahlen
Eine Herkulesaufgabe: Drei Männer reinigen zur Zeit 7000qm Fassade am Salamander-Gebäude. Die Salamander AG lässt das Erscheinungsbild des Areals aufpolieren. Mit einer besonders schonenden Spezialmethode.

Zurück